Relax in der Natur  

Das Bed & Breakfast defindet sich in einer stimmungsvollen Landschaft, umgeben von grünem Land und mit 30 Hektar Grundbesitz, der mit biologischen Techniken bebaut wird. Sie können wärhend ihres Aufenthalts in direkten Kontakt mit der Natur ieben, in dem Sie auf den Dämmen spazieren gehen, mit dem Fahrrad die romanischen Kirchen in der Umgebung entdecken oder ein Buch auf der Wiese lesen. Sie können nachts die Gestirne beobachten, und diese erfahrung mit einem Besuch in der nahen astronomischen Beobachtungsstation ergänzen.

S.BENEDETTO PO- MANTOVA 19-5-11 021
Link utili
Auf Entdeckungreise zum Kloster und zu den kirchen   

5 km entfernt defindet sich der Benediktiner Klosterkomplex von Polirone. Dieser beachtliche Klosterkomplex ausdem Mittelalter und Reanissance mit Werken von Correggio und Giulio Romano ist mit einem Museum der Bauernkultur ausgestattet. Viele Kirchen südlich von Mantua wurden im frühen Mittelalter erbaut und sind mit dem Namen Matilde di Canossa verbunden. Eine Route ermöglicht es Ihnen, sie alle in einem Tag zu besuchen.

Die Termine: Kultur, Essen und Unterhaltung

Literaturfestival
In Mantua wird im September ein Literaturfestival veranstaltet, das eine charakteristiche Besonderheit aufweist: Die treffen mit den Autoren finden auf den Plätzen, in den Cafes oder in den Bars statt, wo Sie auch Nobelpreisträger treffen können, die sich mit den Leuten unterhalten.
Feinkostschauen
Mille e due formaggi (Tausend und zwei Käse)
Vinitaly

Gastronomische Rundreisen
Trüffelstraβe
Reisstraβe

Ausstellungen auf der messe von Gonzaga
Millenaria, Millenaria Verde (Blumen- und Planzenausstellung)

Mantua und die Gonzaga  

Die Haupstadt der Gonzaga beherbergt Paläste, Museen und Dauerausstellungen. In einem Tag können Sie Kunstschätze wie die “Camera degli Sposi” von Mantegna, den “Palazzo Ducale” und “Palazzo Te” besichtigen. Wenige kilometer vom Zentrum entfernt befindet sich am See die Renaissancewallfahrtskirche der “Grazie” und die Sommerresidenz “Bosco Fontana” mit ihrem Park. Sabbioneta wurde als idealstadt von den Gonzaga gebaut, und ist immer noch von Stadtmauern umgeben, die Kirchen und Paläste einschlieβen.

mantova
Fiume, laghi e città padane

Fluss, Seen und Städte der Poebene
Der Fluss, die Seen und die Kreuzfahrten
Der Po wird von einer Flotte Kreuzfahrtboote befahren, die in einem Tag Mantua, Venedig und Rovigo verbinden; auf dem Mantua-See finden Literaturabende auf fahrenden Schiffen statt. Sie können die Ausflüge in unserem B&B reservieren.

Die Städte der Poebene
La Corte Bertoia può essere base di escursioni in giornata alle principali città d’arte dei dintorni. Verona e il vicino Lago di Garda, Cremona, Parma, Modena, Ferrara, Bologna, Padova.

Dove arrivare da San Benedetto entro due ore:
Mantova – 20 minuti, Modena – 40,
Lago di Garda – 45, Reggio Emilia – 50,
Bologna – 60, Parma – 65,
Brescia – 65, Vicenza – 65,
Ferrara – 70, Cremona – 70,
Padova – 80, Trento – 80,
Bergamo – 90, Piacenza – 90,
Venezia – 100, Forlì – 100,
lidi Ferraresi – 100, Ravenna – 105,
Prato – 105, Cesena – 110,
Firenze – 110, Bolzano – 110,
Pistoia – 115, Pavia – 120,
Rimini – 120, Milano – 120